Die Beatles – Eine Kultband bleibt in unserer Erinnerung

beatles

Die Beatles waren nicht nur eine der bekanntesten Bands, sondern gehören mit etwa 1,3 Milliarden verkauften Tonträgern auch zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten.

Entstanden aus verschiedenen Vorgängerbands mit unterschiedlichen Besetzungen bildete sich 1960 die Gruppe The Beatles. Ende 1960 spielten die bis dahin noch unbekannten Beatles für einige Wochen in Hamburg, gewannen dadurch Bühnenerfahrung und erhielten nach einem Konzert in Liverpool den Status als beste Band der Stadt. Dies bescherte ihnen weitere Auftritte in sämtlichen Clubs in und um Liverpool und die Beatles steigerten ihren Bekanntheitsgrad.
1962, nach dem Auswechseln ihres Bassisten, stand dann die endgültige Besetzung der Band fest: Paul McCartney, John Lennon, Ringo Starr und George Harrison. 

Mit Hilfe ihres neuen Managers konnten die Beatles ihren ersten Plattenvertrag abschließen und schon bald kam ihre Debütsingle „Love Me Do“ auf den Markt, mit der sie den 17. Platz der UK-Charts erreichten. Die Folgesingle „Please Please Me“ errang sogar den 2. Platz und machte die Beatles einem breiten Publikum bekannt. Fernseh- und Radioauftritte sowie mehrere Tourneen folgten und die Gruppe zog wegen der günstigeren Lage nach London.
Mit der Veröffentlichung der Single „She Loves You“ im Jahre 1963 erreichte ihre Popularität unerwartete Ausmaße: Die Konzerte der Beatles gerieten zu Massenveranstaltungen und sie konnten sich nur noch unter dem Schutz starker Polizeiaufgebote in der Öffentlichkeit sehen lassen.

Weltweite Bekanntheit erlangte die Gruppe 1964 mit einem Auftritt in der amerikanischen Ed Sullivan-Show – kurz darauf belegten sie mit ihren Songs die ersten fünf Plätze der amerikanischen Charts. Es folgten verschiedene Tourneen durch die USA und Europa, etliche Single- und Albenveröffentlichungen wie zum Beispiel die von „Yellow Submarine“ und „Let It Be“ sowie einige Musikfilme. Der Erfolg der Beatles blieb stets ungebrochen.

Am 10. April 1970 gab Paul McCartney die Trennung der Band aufgrund unüberbrückbarer persönlicher, musikalischer und geschäftlicher Differenzen bekannt.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren