Physiotherapie: gezielte Hilfe bei Muskelzerrungen, Prellungen oder Sehnenrissen

physiotherapieFoto ©FreeFoto.com

Sportler, vor allem Leistungssportler, sind sehr verletzungsanfällig. Umso wichtiger ist es für sie, bei Verletzungen die Hilfe von Fachleuten in Anspruch zu nehmen. Eine Physiotherapie ist aber nicht nur als Reha-Maßnahme nach einer Verletzung angebracht. Sie kann durch Stärkung des Bewegungsapparates auch Komplikationen und Rückfällen sinnvoll vorbeugen. 

Für die ambulante Rehabilitation ist Physiotherapie ideal. Denn in der Regenerationsphase kann die Physiotherapie den Heilungsprozess wesentlich beschleunigen. Wird nach einer Operation oder der Ausheilung einer Krankheit keine sinnvolle Physiotherapie angewendet, ist die Gefahr einer erneuten Verletzung sehr groß.Und meist sind die gesundheitlichen Konsequenzen durch die Folgeerkrankung erheblich größer.Die gezielte Physiotherapie nutzt durch ein individuell angepasstes Konzept, das verschiedene Maßnahmen wie Massagen, Krankengymnastik und Aufbautraining mit einschließt. Gerade bei Sportverletzungen ist die ambulante Nachsorge unerlässlich. Physiotherapeuten sind in der Behandlung von orthopädischen Unfällen und Sportunfällen besonders geschult und können zusammen mit dem Patienten eine geeignete Therapie ausarbeiten. Auch wenn Skelett, Nerven, Gelenke und Bänder in der Physiotherapie im Mittelpunkt stehen, wird bei der Behandlung die persönliche Betreuung trotzdem nicht vernachlässigt.

Ob Muskelzerrungen, Prellungen oder Sehnenrisse: Eine Physiotherapie kann sowohl heilen als auch vorbeugen. Daher macht sie auch als wettkampfbegleitende Maßnahme besonders viel Sinn. Sowohl im Breiten- als auch im Profisport ist die Betreuung durch Massagen unerlässlich. Oft entscheidet sie sogar über Sieg oder Niederlage.
Jeder, der regelmäßig Sport treibt, profitiert von einer gezielten therapeutischen Behandlung. Eine professionelle Sportmassage kann nach dem Wettkampf wunderbar entkrampfen und hilft, Schlacken abzubauen. Durch eine begleitende Physiotherapie kann aber auch ein gezielter Muskelaufbau gefördert, die allgemeine Leistungsfähigkeit erhöht und ein spezielles Vorsorgeprogramm aufgestellt werden.
Alle Maßnahmen gemeinsam bewirken, dass sich der Sportler besser und effektiver bewegen kann, Unfälle seltener werden und das allgemeine Wohlbefinden gesteigert wird.

Image courtesy of FreeDigitalPhotos.net

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren