Die Nerd Brille – vom Spießerimage zum Modetrend

nerdbrille

Wer sich aktuell für Brillenmode interessiert, der kommt um ein Modell definitiv nicht herum: die Nerd Brille. Bei dieser Art von Brille handelt es sich um ein Modell mit einem besonderes starken, meist schwarzen Gestell und sehr großen Gläsern. Die nerd brille ist auch als Sonnenbrille erhältlich und hat besondere Berühmtheit im dem Film „Blues Brothers“ erlangt. Der Name „nerd brille“ kommt daher, dass man mit dem Modell früher oft Strebertypen und Außenseiter („nerds“) assoziiert hat. Die Bezeichnung stammt aus Amerika und hat sich nun auch in unseren Breiten etabliert. Mittlerweile hat die nerd brille jedoch bei weitem nichts mehr mit Freaks und Außenseitern zu tun, sondern ist zum absoluten Modeaccessoire geworden. Wer immer auf der Suche nach den topaktuellen Trends ist, kommt um die nerd brille einfach nicht herum. Egal, wo man hinschaut, überall sieht man die dicken Brillengestelle, die nostalgisch und topmodern zugleich aussehen. Auch Stars kombinieren die stylischen Nerdbrillen zu lässigen Outfits.

Noch nie war Brille tragen so angesagt wie jetzt. Selbst wenn man keine Sehschwäche hat, muss man dank Modellen mit Fenstergläsern nicht auf die nerd brille verzichten. Diese kann man bereits für wenig Geld im Einzelhandel erwerben. Wer keine Brille braucht, aber trotzdem den lässigen Style einer nerd brille mag, findet in den Modellen eine wahre Alternative.
Egal ob zum lässigen Ausgehoutfit oder zum schicken Anzug, egal ob auf dem Konzert oder in der Oper – die Nerdbrille passt zu jedem Outfit und ist ein wahrer Hingucker. Sie peppt jedes Outfit auf und ist damit etwas für wahre Modekenner.
Das Image der Nerdbrille hat sich auf jeden Fall in der vergangenen Zeit sehr geändert. Anfangs ein Attribut von Nerds und Außenseitern, hat sich die Brille zu einem wahren Must Have entwickelt und gehört nun zu unseren Lieblingsaccessoires.
Image courtesy of FreeDigitalPhotos.net

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren