Bei dem Great Barrier Reef, vor der Küste Australiens, handelt es sich um das artenreichste und größte Korallenriff unseres Planeten. Es erreicht mittlerweile eine Länge von 2.300 Kilometern und eine Fläche von 347.800 Kilometern. Aufgrund seiner Größe ist es in verschiedene Sektionen geteilt. Die einzelnen Sektionen heißen: Far Northern, Northern, Caims, Central und Southern Section. Das Great Barrier Reef ist bereits über 10.000 Jahre alt, wurde aber erst am 11. Juni 1770 durch James Cook entdeckt, als der Weltenbummler mit seinem Schiff dort verunglückte.

Seit 1981 gehört das Great Barrier Reef zum den UNESCO Worlds Heritage Parks und steht unter dessen Schutz. Das Great Barrier Reef besteht aus 2.900 Einzelriffen, unzähligen Sandbänken und knapp tausend Inseln und bietet unzähligen Lebensformen einen Lebensraum. 359 Hartkorallenarten, 80 Weichkorallenarten, 1.500 verschiedenen Fischen, 5.000 Arten von Weichtieren, 215 Vogelarten und unzählige weitere Tierarten findet man bei einem Besuch des Great Barrier Reef. Jedes Jahr besuchen etwa zwei Millionen Touristen das Great Barrier Reef. In den nahegelegen Städten Cairns und Airlie Beach gibt es unzählige Fahrtenanbieter. Das Angebot ist vielfältig: Tagesausflüge mit Katamaranen, mehrwöchige Segeltörns, oder Fahrten in einen Glasbodenboot oder einem U-Boot.

Wer es besonders ausgefallen liebt, der kann in einer Unterwasserkammer auf der Plattform Reefworld übernachten und nachts die Fische durch Glasfenster beobachten. Besonders beliebt ist das Great Barrier Reef aber wegen seiner Möglichkeit zum Tauchen und Schnorcheln. Das ideale Revier dafür liegt am äußeren Rand des Riffes, dem Outer Barrier. Dort ist das Wasser fast glasklar und der Taucher hat oft eine Sichtweite von mehr als 60 Metern, an windstillen Tagen scheint das Licht bis in die tiefsten Regionen und dies macht das Ganze zu einem ganz besonderen Erlebnis. Um die Sicherheit der Taucher, vor Raubfischangriffen zu gewährleisten, sind die entsprechenden Gebiete des Great Barrier Reefs mit Netzen abgegrenzt. Egal ob als normaler Tourist oder als Taucher, ist das Great Barrier Reef ein unvergessliches Urlaubsziel.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren