Der Karneval der Kulturen in Berlin

Der Karneval der Kulturen ist ein Kulturfestival, das seit 1996 jedes Jahr am Pfingstwochenende in Berlin stattfindet. Der Karneval der Kulturen wurde von der Werkstatt der Kulturen in Neukölln initiiert und wird auch heute noch von ihnen betreut. Da Berlin die Stadt mit dem höchsten Ausländeranteil in ganz Deutschland ist wurde sie mit den Jahren immer mehr zur Multi-Kulti-Region der verschiedensten Religionen, Kulturen und Ethnizitäten. Dies feiert der Karneval der Kulturen. Jede Gruppe zeigt ihre Besonderheiten und steht damit ein bisschen für die Vielfalt und die Mischung der Menschen in der Hauptstadt. Mit Hilfe des Karnevals können viele Menschen sich mit ihrer Heimat identifizieren, aber gleichzeitig auch besser in das neue Land integrieren, da sie das Gefühl bekommen Teil eines großen Ganzen zu sein.

Insbesondere Jugendlichen, die sich keiner kulturellen Gruppe zugehörig fühlen, bietet es die Möglichkeit sich auch mit ihren Wurzeln auseinander zu setzen.
Jedes Jahr besuchen über 1,3 Millionen Menschen das zum Karneval der Kulturen dazugehörige Straßenfest. Rund um den Blücherplatz sind vier Bühnen aufgebaut, auf den Bands aus dem ganzen Bundesgebiet ihre Musik präsentieren. Dazu gibt es eine große Spielwiese mit Märchenständen, Mitmach-Möglichkeit und vielen Kreativ-Angeboten für Kinder und Größere. Und auch für das leibliche Wohl wird bei ca. 350 Ständen gut gesorgt.

Am Samstag des Pfingswochenendes findet in jedem Jahr der Umzug vom Karneval der Kulturen statt, bei dem sich die Länder und Gruppen präsentieren. In diesem Jahr zog er vom Herrmannplatz zur Yorckstraße quer durch Neukölln und Kreuzberg. Seit 1999 werden Preise für die originellsten, kreativsten Wagen im Umzug verliehen. Dabei gehen Preise an die Kategorien: Gesamtformation, Wagen und Kinder und Jugend. Seit dem Jahr 2010 sind sie nicht nur mit Geld dotiert, sondern den Gewinnern wird auch ein Pokal vom Karneval der Kulturen überreicht.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren