Die Hausarbeit im 20. Jahrhundert

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahm die Hausarbeit noch einen Großteil der Zeit des Tages ein. So musste die Wäsche beispielsweise noch von Hand gewaschen werden, was mit einem enormen Zeit- und Kraftaufwand verbunden war. Dies wurde erst durch die Vermarktung und Verbreitung der vollautomatischen Waschmaschine in den 50ern stark vereinfacht.

Doch auch die Herstellung und Lagerung von Lebensmitteln beanspruchte sehr viel Zeit. Die meisten Lebensmittel mussten selbst im Garten angebaut und anschließend mittels Einkochen haltbar gemacht werden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass für Frauen im 20. Jahrhundert die Hausarbeit ein Vollzeitjob war. Erst durch der Erfindung einige Haushaltsgeräte hatten Frauen überhaupt Zeit um einen anderen Beruf aus zu üben.

Die Hausarbeit in der heutigen Zeit

Noch heute ist es in Regel üblich, dass die komplette Hausarbeit von den Frauen alleine erledigt wird. Ein gewisser Teil wird auch von den Männern übernommen, da auch viele Frauen berufstätig sind. Doch auch die Entwicklung neuer Haushaltsgeräte hat die Haushaltarbeit stark vereinfacht. Besonders in den Städten haben viele Menschen keinen eigenen Garten mehr und sind daher darauf angewiesen frisches Obst und Gemüse im Supermarkt kaufen zu können und Dank der Globalisierung ist dies fast unabhängig von der jeweiligen Saison möglich. Dadurch ist es auch nicht mehr erforderlich, diese Lebensmittel haltbar zu machen und zu lagern. Dies hat jedoch zur Folge, dass der Einkauf einen Großteil der Hausarbeit ausmacht.

Wie wird die Hausarbeit in der Zukunft aussehen?

Da die Menschen schon heute immer später heiraten und zusammen ziehen, werden auch die Männer mehr und mehr gezwungen sein, sich die Tätigkeiten der täglichen Haushaltsführung an zu eignen.
Doch auch durch den technischen Fortschritt wird sich die Hausarbeit stark verändern. Bald wird es selbstverständlich sein, dass der Kühlschrank Fehlmengen selbstständig erkennt und die passende Bestellung per Internet raus schickt. Auch das Smartphone wird stärker in seiner Bedeutung. Vielleicht kann man damit in Zukunft vom Büro aus die Heizung oder den Backofen steuern so dass die Wohnung beim Heim kehren schön warm und gemütlich und das Essen fertig zubereitet ist. Auch dadurch wird das Internet einen immer größer werdenen Stellenwert in der Hausarbeit einnehmen.

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren