Spiele für den Kindergeburtstag

Es gibt zahlreiche Spiele für einen Kindergeburtstag.Foto ©Claudia Paulussen

Für ein Kind gibt es im Jahr kaum einen freudigeren Tag als den eigenen Geburtstag! Alle Freunde sind eingeladen, es gibt Kuchen, Geschenke und viele Anlässe zum Lachen und Spielen.

Obwohl Kinder sich für gewöhnlich auch selbst ganz gut unterhalten können, kann man als Erwachsener den Kindergeburtstag durch verschiedene Spiele zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Vor allem wenn draußen das Wetter einmal nicht so gut ist, lassen sich auch drinnen viele lustige Kinderspiele veranstalten, die den kleinen Gästen Spaß bereiten und den Hunger auf den Geburtstagskuchen anfachen.

Kinderspiele die man drinnen spielen kann

Schlechtes Wetter ist kein Grund für einen freudlosen Kindergeburtstag. Ganz im Gegenteil: Mit den richtigen Kinderspielen wird auch die Party im Wohn- oder Spielzimmer zum lustigen Event für Groß und Klein. Durch unterschiedliche Kinderspiele sind die Kleinen gut beschäftigt und können sich gleichzeitig ordentlich austoben. So gehören Plumpsack, Blinde Kuh oder Stille Post zu den Klassikern unter den Kinderspielen. Auch Topfschlagen kann man in der Wohnung gut veranstalten und was einem selbst in der Kindheit schon Spaß gemacht hat, hat auch heute noch seine Wirkung auf Kinder! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt zahlreiche weitere Kinderspiele, die man leicht organisieren kann und die alle Gäste miteinbeziehen.

Das Spiel Scherzsack

Eines der Kinderspiele, das sich gut in Innenräumen spielen lässt, ist zum Beispiel das Spiel Scherzsack. Es handelt sich dabei um ein Verkleidungsspiel, bei dem zu große Kleidungsstücke in einem schwarzen Sack (wahlweise ein blickdichter Müllsack) gesammelt werden. Anschließend müssen sich die Kinder mit einem Luftballon im Kreis um den Sack stellen. Sobald im Hintergrund eine lustige Musik läuft, müssen die Kinder den Luftballon so lange weiter reichen, bis sie plötzlich ausgeht. Wer den Luftballon dann hat, muss ein Kleidungsstück aus dem Sack anziehen. Dies wiederholt man, bis der Sack leer ist. Besonders witzig wird es, wenn dabei schöne Erinnerungsfotos gemacht werden.

Das Spiel Schokoladenessen

Eine Alternative bietet das Schokoladenessen. Bei diesem Würfelspiel werden erneut zu große Kleidungsstücke bereitgelegt. Der Reihe nach müssen die Kinder würfeln, bis eines eine 6 hat. Schafft es das Kind alle Kleidungsstücke anzuziehen, bevor eine weitere 6 gewürfelt wird, darf es die Schokolade essen.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren