Welcher Druckerpatronen sind wirklich ergiebig?

TintenpatronenhaufenFoto ©Manuela Fiebig - Fotolia

Drucker gibt es in den unterschiedlichsten Größen, Arten und Preisklassen. Ebenso gibt es verschiedene Arten der Druckerpatronen, von denen manche sehr ergiebig sind, während andere schnell ins Geld gehen und häufig ausgetauscht werden müssen.

Worauf man bei der Wahl der Druckerpatrone achten sollte

Nicht nur die Druckerpatrone spielt beim Preis eine Rolle, sondern auch der Drucker selbst. Günstige Drucker besitzen zumeist nur einen Patronenschacht für eine einzelne Druckerpatrone, was bedeutet, dass keine Schwarz-Weiß-Patrone eingesetzt werden kann. So müssen alle Drucke mit der Dreifarbpatrone durchgeführt werden. Das führt wiederum dazu, dass die teuren Dreifarbpatronen sehr schnell leer sind und häufig ausgetauscht werden müssen, was nicht nur ins Geld geht, sondern auf Dauer auch sehr lästig sein kann. Der Drucker sollte also mindestens eine Schwarzpatrone und eine Dreifarbpatrone gleichzeitig aufnehmen können. Noch besser sind Drucker, die über drei Schächte verfügen, da hier jeweils nur eine einzige Farbpatrone ausgewechselt werden muss. Vor dem Kauf des Druckers empfiehlt es sich zudem, sich über die Preise von Ersatzpatronen zu informieren und verschiedene Anbieter zu vergleichen. Die Preise können sich je nach Druckermodell sehr unterscheiden. Auch sollte man vor dem Kauf recherchieren, ob in den Drucker No-Name-Patronen eingesetzt werden können. Bei hochwertigen Druckern ist dies zwar zumeist nicht möglich, doch es gibt auch Ausnahmen. Daneben bieten auch bekannte Marken wie Hewlett Packard günstige Patronen an. So etwa die HP 920xl, welche sich vor allem durch ihre Farbbeständigkeit und die Qualität der Drucke ausgezeichnet. Menschen, die auf der Suche nach einer ergiebigen und doch günstigen Druckerpatrone sind, sparen mit der HP 920xl also eine Menge Geld und Nerven. Die Druckerpatrone hat zudem eine größere Füllmenge als vergleichbare Patronen und ist deutlich sparsamer.

Vorteile der HP 920xl:

  • Farbbeständigkeit
  • Schnelle Farbtrocknung
  • Hohe Druckqualität

Auch Fachzeitschriften und Internetportale testen immer wieder Drucker und Druckerpatronen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um unabhängige Tests, bei denen neben Kosten und die Qualität auch Faktoren wie Umweltverträglichkeit beachtet werden. Bei der Wahl der richtigen Druckerpatrone können derartige Tests also auch mit einbezogen werden.

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren