Das Vainstream – Münster rockt

Hatebreed performs live on stage at Tuska FestivalFoto ©Bigstock®

Für Fans des gepflegten Pogens ist das Vainstream Festival in Münster ein absoluter Pflichttermin. In diesem Jahr geht die Veranstaltung in die neunte Auflage und das Line-up kann sich wie auch in den vergangenen Jahren wieder einmal bestens sehen lassen. So haben sich für den 5. Juli 2014 unter anderem die famosen Dropkick Murphys, Hatebreed oder auch die Herren von K.I.Z. aus Berlin angekündigt.

Grandiose Bands seit Beginn des Festivals

Das Vainstream zeichnet sich Jahr für Jahr durch eine gelungene Mischung aus alten Helden und aufstrebenden Bands der jüngeren Garde aus. Seine erste Auflage erlebte das Vainstream Festival im Jahr 2006. Bereits bei der ersten Veranstaltung konnten damals auch namhafte Bands wie beispielsweise boysetsfire oder Bullet for My Valentine gebucht werden. Ein Anfang, der sofort klar machte, dass sich das Festival in den Bereichen Metal, Hardcore und Punk einen festen Namen erspielen will und musikalisch auch keine Gefangenen gemacht werden. Zu den unvergessenen Highlights beim Vainstream in der Vergangenheit gehören unter anderem der Auftritt der Hardcore-Veteranen von Sick of It All im Jahr 2008 oder der Gig von Motörhead, die 2011 vor über 10.000 Leuten die Amps aufdrehten. Die eintägige Form des Festivals wurde bisher nur einmal im Jahr 2009 aufgebrochen, als es an zwei Tagen stattfand.

3 Open-Air-Bühnen für 2014 geplant

Gleich 3 Open-Air-Bühnen werden dieses Jahr für die Bands auf dem Vainstream Festival aufgebaut und das Festivalgelände ist erneut auf dem Münsteraner Haverkamp beheimatet. Es befindet sich nicht weit von der Halle Münsterland entfernt und lässt sich mit dem Auto oder mit dem öffentlichen Nahverkehr bestens erreichen. Der Einlass für das Vainstream erfolgt um 09:00 Uhr und der erste Griff in die Gitarren sowie zu Sticks und Mikrofon ist für 10:00 Uhr terminiert. Für das leibliche Wohl sorgen auf dem Gelände zahlreiche Stände, die neben traditionellen und internationalen Gerichten auch eine große Auswahl für vegetarische oder vegane Gelüste bereithalten. Mit den Festivaltickets aus dem Vorverkauf kann zudem der öffentliche Nahverkehr im gesamten Netz von Münsterland (VGM) kostenlos am Tag des Festivals in Anspruch genommen werden. Zusätzlich berechtigt das Ticket zur Benutzung des Schienenpersonennahverkehrs, beispielsweise Regionalexpress oder S-Bahn, für eine einmalige Hin- und Rückfahrt in der 2. Wagenklasse. Neben den bereits genannten Bands werden beim diesjährigen Vainstream unter anderem auch die folgenden Gruppen auftreten und für ausgedehnte Moshpits sorgen:

  • Sepultura
  • Smoke Blow
  • Emmure
  • Comeback Kid
  • Trash Talk

Natürlich wird 2014 ebenfalls die lieb gewonnene Tradition der Opening Night fortgeführt. So können alle Festivalbesucher vom Vainstream ihre Form für dieses Jahr bei der Desperados Opening Night am Abend vor dem Festival im Skates Palace schon einmal ausführlich testen. Als musikalische Animateure haben sich hierfür beispielsweise die Bands Rotting Out, AYS und Thy Art is Murder angekündigt. Der Eintritt ist für Besucher vom Vainstream kostenfrei!

Bildquelle:
Bigstock – AijaBig, Stock Foto 45448480

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren