Kreative Geburtstagsgeschenke selber gestalten

Woman holding Christmas giftsFoto ©Maridav

0815-Geschenke sind out! Heutzutage ist Kreativität gefragt. Es geht nicht einfach darum, irgendetwas zu verschenken, es geht auch um die persönliche Note. Kreative Geburtstagsgeschenke stehen dafür, dass sich der Schenkende Gedanken gemacht hat. Ist ein gewisses Maß an Initiative erkennbar, kann die Freude bis ins Unermessliche gesteigert werden. Doch wie können Geschenke kreativ gestaltet werden?

Basteln Sie das Geschenk einfach selbst!

Wer über ein hohes Maß an Kreativität verfügt, braucht wahrscheinlich in Bezug auf kreative Geschenke keinen Ratgeber. Doch ein paar Tipps können niemals schaden. Wer aber geschenketechnisch eher nüchtern eingestellt ist, der sollte sich ein wenig inspirieren lassen. Kreative Geschenke zeichnen sich vordergründig dadurch aus, dass Eigeninitiative eingebracht wird. Der Schenkende lässt sich etwas Originelles einfallen, er gestaltet das Präsent auf seine individuelle Weise. Als besonders kreativ gilt natürlich selbst Gebasteltes. Verfügt man über ein wenig Geschick, können die tollsten Ideen in die Tat umgesetzt werden. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Wichtig ist in jedem Fall, dass etwas gebastelt wird, das den Wünschen des Geburtstagskindes entspricht. Es heißt so oft, dass es der Gedanke ist, der zählt. Und doch sollte auch das Geschenk selbst für Freude sorgen. Wenn Sie über handwerkliche Fähigkeiten verfügen, beispielsweise stricken oder häkeln können, ist es ihnen möglich, sich kreativ auszuleben und in Folge ein einzigartiges Geschenk zu kreieren. Vielleicht sind Sie auch gut mit Hammer und Säge und können etwas Nützliches basteln. Kalkulieren Sie, wie viel Zeit Sie für Ihre Arbeit benötigen, sodass das Geschenk rechtzeitig fertig wird. Wenn Sie noch nie vorher einer bestimmten Handwerksarbeit nachgegangen sind, sollten Sie davon absehen, Ihren ersten Versuch zu verschenken. Es gibt auch außergewöhnliche Geburtstagsgeschenke, die fix und fertig gekauft werden können.

Lassen Sie die Kreativität anderer für sich sprechen

Sollte sich Ihr Geschick in Grenzen halten, lassen Sie einfach die Kreativität anderer für sich sprechen. Sie können sich auf Kunsthandwerksmärkten umsehen, auf denen oft Einzigartiges feilgeboten wird. Eine handgetöpferte Tasse, Schmuck oder Kleidungsstücke aus Filz – es lässt sich bestimmt etwas finden, das dem Geschmack des Geburtstagskindes entspricht. Auch im Internet sind Marktplätze vorzufinden, auf denen Kunsthandwerker ihre Kreationen verkaufen. Des Weiteren haben Sie auch die Möglichkeit ein Gemälde zu verschenken. Ob Ölbild oder Aquarell: Accessoires, welche zu Hause an die Wand gehängt werden können, kommen meistens gut an. Wichtig ist in diesem Sinne, dass Sie den Geschmack des Geburtstagskindes gut kennen. Ein Zuviel an Kreativität kann hier auch unangenehm ins Auge des Betrachters stechen. Doch es muss nicht ein gemaltes Bild sein. Auch Fotos zählen zu den beliebten Geschenken. Sollten Sie ein Hobby-Fotograf sein, können Sie sich ja ein Motiv überlegen, das besonders gut ankommen wird, und selbst zur Tat schreiten. Im Web gibt es genügend Anbieter, die es Ihnen ermöglichen, aus Ihrem Foto das Beste herauszuholen. Sie können Trinkgefäße oder auch Textilien wie T-Shirts günstig bedrucken lassen. Zur Auswahl stehen mitunter Fotos mit 3-D-Design, animierte Fotos oder auch personalisierte Fotokalender.

Können auch Geldgeschenke kreativ sein?

Das Geldgeschenk wird oft als unkreativ und sogar unpersönlich bezeichnet. Und doch freuen sich im Grunde ihres Herzens die meisten, wenn Sie die Möglichkeit bekommen, sich genau das zu kaufen, was ihnen am allerbesten gefällt. Damit das Geldgeschenk nicht langweilig rüberkommt, können Sie aber verschiedene Ideen umsetzen. Die Frage ist, wie das Geld verpackt wird. Je origineller, desto besser! Es ist natürlich üblich, das Geld in ein Kuvert zu stecken, anstatt es einfach so zu überreichen. Doch es gibt genügend Wege, um ein Geldgeschenk besonders kreativ zu gestalten. So können Sie beispielsweise einen Sparstrumpf stricken, aus Geldscheinen Schmetterlinge falten, Luftballons mit Geld füllen, eine kleine Geldkiste anfertigen oder eine Geldkarte basteln. Des Weiteren gibt es auch spezielle Geschenkflaschen mit separatem Hohlraum, worin das Geld hineingesteckt werden kann. Welche Ideen die besten sind, hängt auch vom Anlass ab. Für das Geburtstagskind kann beispielsweise eine kleine Geldtorte gebastelt werden – kreativer geht’s kaum!

Auch Gutscheine wollen kreativ präsentiert werden!

Geldscheine zu verschenken ist nicht jedermanns Sache, deshalb gibt es Gutscheine. Diese sind persönlicher als ein reines Geldgeschenk, da ersichtlich wird, dass der Schenkende sich etwas dabei gedacht hat. Ist das Geburtstagskind ein Musikliebhaber oder Film-Freak, kommen diesbezügliche Gutscheine infrage, hat man es mit einer Beauty-Queen zu tun, sind Gutscheine für eine Drogerie ideal. Heutzutage gibt es in Bezug auf Gutscheine jede vorstellbare Auswahl, da es praktisch kein Geschäft und keinen Onlineshop mehr gibt, die keine Gutscheine auf Lager haben. Doch auch ein Gutschein will spannend verpackt sein, damit das Geburtstagsgeschenk als kreativ durchgeht. Auch hier gibt die Verpackung den Ton an. So können Sie den Gutschein beispielsweise in Folie einpacken und mit farbigen Bändern versehen. Oder Sie dekorieren den Gutschein mit Tüll und Deko-Steinchen. Sie können den Gutschein auch in eine kleine Holzkiste oder in ein Glasgefäß legen und den Behälter mit Sand, Glasperlen oder Süßigkeiten füllen. Oder Sie binden den Gutschein an eine gute Flasche Wein. Seien Sie kreativ und Sie werden ein Lächeln auf das Gesicht des Geburtstagskindes zaubern. Wenn Sie den Gutschein individuell verpacken, verleihen Sie Ihrem Geschenk einen persönlichen Touch und werten es somit auf.

Kreative Geburtstagskarten, Einladungskarten und Danksagungskarten zum Geburtstag

Gleichgültig, für welche Gestaltungsvariante Sie sich nun entscheiden, wichtig ist in jedem Fall, dass Sie dem Präsent eine Karte belegen. Hier gilt: Nicht nur das Geschenk sollte kreativ sein, sondern auch die dazugehörige Karte. Gewissermaßen sollten das Geburtstagsgeschenk, die Verpackung und die Karte miteinander harmonieren, sodass ein großes Ganzes entsteht. Diese Harmonie kann sowohl auf den Inhalt, den Anlass, die Materialien als auch die Farben und Formen bezogen sein. Die Geburtstagskarte stellt natürlich einen besonders persönlichen Aspekt dar, wenn Sie persönliche Worte an das Geburtstagskind richten. Doch auch die Karte selbst ist ausschlaggebend, beispielsweise in Bezug auf das Motiv. Wenn Sie eine Geburtstagsfete für Verwandte oder Freunde organisieren, vielleicht sogar eine Überraschungsparty, benötigen Sie kreative Einladungskarten. Nun findet aber nicht jeder Mensch genügend Zeit, um auch noch die Einladungskarten selbst zu basteln. Heutzutage können diese aber auch online gestaltet und gedruckt werden. Auf der Webseite www.feinekarten.com bekommen Sie zum Beispiel die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Einladungskarten für alle denkbaren Anlässe aus zahllosen Vorlagen und Designs selbst zusammenzustellen. Sie können die Einladungskarten für das Geburtstagsfest mit einem Bild, einem Foto oder einem geeigneten Spruch versehen und somit Kreativität beweisen. Ob Einladungskarten für den Kindergeburtstag, den 20. Geburtstag, den 80. Geburtstag oder auch Danksagungskarten zum Geburtstag – wenn Sie auf der Suche nach einer individuellen und kreativen Karte sind, werden Sie hier garantiert fündig.

Bildquelle:
Fotolia 47162985 © Maridav

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren