Festivals 2016: Sommerzeit ist Festivalzeit

Festivalls 2016

Die besten Festivals 2016

Ein Sommer ohne Festivall ist kein richtiger Sommer. Viele verzichten mittlerweile auf ihren jährlichen Urlaub am Strand, um dafür in ausgefallenen Locations bei guter Musik ausgelassen zu feiern. Wer schon einmal ein Festivall besucht hat, kann das sicher gut nachvollziehen. Denn auf vielen Veranstaltung dieser Art entsteht fernab vom Alltag ein regelrechtes Paralleluniversum. Neben dem Erlebnis an sich, steht natürlich die Musik im Vordergrund. Ob Elektro, Indie, Rock oder Hiphop, ob riesengroß oder lieber klein und familiär – mittlerweile gibt es für jeden Geschmack das passende Festivall 2016. Wer dieses Jahr auf den Bühnen deines Lieblingsfestivalls den Ton angibt und bei welchen Veranstaltungen sich ein Besuch lohnt, verraten wir dir im Folgenden.

Der frühe Vogel..

Wer früh starten will, auf Indiemusik und Natur pur steht, fährt dieses Jahr vom 27.05 – 28.05. zum Immergut Festival. Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte kann man zu den Konzerten von Maximo Park, Tocotronic und Get well soon abfeiern und wer mal eine Abkühlung braucht, macht es sich einfach an einem der vielen wunderschönen Seen gemütlich.
Am gleichen Wochenende auf Rügen findet das noch etwas jüngere HER DAMIT Festival statt. In Prora, ein Ort mit beeindruckender Geschichte, tanzen hier jedes Jahr Freunde der elektronischen Tanzmusik. Dieses Jahr schmücken Künstler wie Erobique, Manamana, Steffen Bennemann oder auch Abby System das Lineup. Wer kein Bock auf Zelten hat, bekommt hier die Möglichkeit in der Jugendherberge zu übernachten oder sucht sich eine Unterkunft in den umliegenden Ferienorten.

Festivals 2016: Immergut (hier: Roosevelt)

Festivals 2016: Immergut (hier: Roosevelt)

Rockiger Juni

Die Rockfans kommen im Juni auf ihre Kosten. Vom 03.06. – 05.06. findet das wohl größte Musik Festival Deutschlands Rock am Ring auf einem riesigen Flughafengelände in Mending statt. Wer Stars aus der ganzen Welt sehen möchte, fährt hier her. Dieses Jahre stehen bei Rock am Ring wieder Rocklegenden wie Black Sabbath, die Red Hot Chili Peppers oder auch Volbeat auf der Bühne. Nicht nur Rocker können hier ihren Spaß haben, denn seit einigen Jahren bedient das Festival auch andere Genres. Dieses Jahr stehen beispielsweise auch Major Lazor, Lexy & K-Paul oder auch Fettes Brot auf der Bühne. Mit dem gleichen Lineup und zur gleichen Zeit findet das Schwestern Festival Rock im Park auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg statt.

Lenny Kravitz auf Rock am Ring 2002

Lenny Kravitz auf Rock am Ring 2002

Vom 24.6. – 26.6. geht es im Norden wie auch im Süden Deutschlands mit dem Hurricane in Scheeßel und Southside Festival in Neuhausen weiter. Beides ebenfalls riesige Veranstaltungen mit entsprechend weltbekanntem Lineup. Ob eingefleischter Rocker, Partymusik-Fans oder Acoustic Liebhaber – hier findet jeder, was ihm gefällt. Als Headliner führen Rammstein, The Prodigy und Mumford & Sons eine Reihe vieler weiterer talentierter Künstler an. Denn auch Deichkind, Annenmaykantereit und Two Door Cinema Club sind mit von der Partie.

Sommer, Sonne und deine Lieblingsmusik

Im Juli und August kann man theoretisch jedes Wochenende ein anderes Festival besuchen. Direkt am 01.07 kann man in Köln beim Summerjam zu Reggae Musik und den ersten heißen Sonnenstrahlen feiern. In einer schönen Location am Fühlinger See stehen neben Sean Paul auch Gentleman & Ky-Mani Marley und Alborosie auf der Bühne. Ein grandioser Einstand für die bevorstehende Sommermonate.

Max Herre live

Max Herre live

Die Saison im wunderbaren Ferropolis wird wie jedes Jahr vom Splash! Festival eröffnet. Vom 08.07. – 10.07. wird der Treffpunkt der Hiphop Szene musikalisch von Künstlern wie Wiz Khalifa, SSIO, Angel Haze oder Mac Miller begleitet. Neben herausragender Musik lohnt es sich hier auch für die Festival Location mal ein Wochenende in Ferropolis zu verbringen. Wer nicht auf Hiphop steht, macht das einfach eine Woche später beim Melt! Festival, bei dem vor allem elektronische Musik gespielt wird. Disclosure, Maya Jane Coles, Kollektiv Turmstrasse sowie viele weitere bekannte als auch Insider Künstler legen hier hier auf.

Materia auf dem Lollapalooza 2015 (wikipedia-pitpony.photography-CC-BY-SA-3.0)

Materia auf dem Lollapalooza 2015 (wikipedia-pitpony.photography-CC-BY-SA-3.0)

Krönender Abschluss und als Festival Reihe aus der ganzen Welt findet das Lollapalooza in diesem Jahr das zweite Mal in Berlin statt. Vom 10.9.- 11.09. braucht ihr im Treptower Park endlich mal keine Zelte aufzuschlagen. Denn hier wird zu Hause oder im Hostel übernachtet. Dass das Lolla ursprünglich aus Amerika kommt, macht sich auch im Lineup bemerkbar. Denn hier stehen Größen wie Kings of Leon, Radiohead und New Order auf der Bühne. Wer sich vorstellen kann, nach den Konzerten zur Abwechslung mal in ein weiches Bett zu fallen, sollte dieses Festival nicht auslassen.

 

Bildquellen:

Creative-Commons-Lizenz CC-by-SA-3.0-by-Pistenwolf

wikipedia-CC-SA-3.0-by-Henry_Laurisch

wikipedia-CC-SA-3.0-by-ASK

wikipedia-CC-SA-2.0-byDer_Robert

wikipedia-pitpony.photography-CC-BY-SA-3.0

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren