Musik Videos

Sie fragen sich wie gute Musik Videos hergestellt werden und was dahintersteckt? Sie sind aboluter Musikfan und würden gerne wissen, wie Musik Videos produziert werden? Dann ist dieser Artikel hilfreich für Sie. Hier klären wir Sie auf, welche Menschen hinter einem Musik Video stecken und was Ihre genauen Aufgaben sind.

Der Produzent:

Der Produzent stemmt die finanzielle Last des Musik Videos. Er trägt das finanzielle Risiko, das durch die Produktion entsteht.

Der Regisseur:

Der Regisseur ist der wichtigste Part bei der Herstellung eines Musik Videos. Er bestimmt wie welche Komponenten in Szene gesetzt werden und welche Handlung im Video vollführt wird. Er sorgt für den Feinschliff und bespricht mit dem Künstler, welche Botschaft hinter dem Clip stecken soll

Der Künstler:

Der Künstler bietet den Nährboden, den das Musik Video haben soll. Auf der Basis einer bestimmten Song-Aussage muss ein Video entwickelt werden, dass diese Message bekräftigt. Deswegen ist es sein Job nicht nur vor der Kamera zu fungieren, und die Anweisungen des Regisseurs zu befolgen, sondern auch mit dem Regisseur und anderen Beteiligten einzugreifen, wenn etwas nicht intendiert verläuft.

Tänzer:

Tänzer untermalen mit ihren Bewegungen eine bestimmte Stimmung, die durch Musik Videos hergestellt werden. Sie sind unerlässlich, im Besonderen wenn es um emotionale Storys geht, die ein Musik Video erzählen möchte.

Handwerker und Kameraleute:

Handwerker und Kameraleute sind dafür verantwortlich, dass die Kulisse rechtzeitig auf- und abgebaut wird und das Video gedreht werden kann. Dabei kommt diesen Beteiligten eine große Bedeutung zu, denn Sie bilden den Rahmen, in dem eine Produktion erfolgt.

Computer Fachleute:

Wenn Musik Videos gedreht wurden, dann muss der letzte Feinschliff noch durchgeführt werden. Dabei gilt es besondere Computereffekte einzufügen und Fehler, die bei der realen Produktion geschehen sind zu korrigieren. Das ist der Job, den Computer Fachleute erfüllen. Diese gibt es in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel Schnitt, Visual Effects oder Akustik.

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren